Neurophysiologische Aspekte des Bewegungssystems: Eine by Hanns-Dieter Wolff

By Hanns-Dieter Wolff

"Das handliche Buch ist nicht nur für Manualtherapeuten wertvoll, sondern es gehört in die Hand der Orthopäden, Rheumatologen und Neurologen sowie jedes Arztes, der sich mit Störungen des Bewegungsapparates zu befassen hat."
(Schweizerische Medizinische Wochenschrift)

"Ein wichtiges Buch für alle, die mit spondylogenen Funktionsstörungen theoretisch und praktisch zu tun haben." (Fortschritte der Neurologie)

"...Das Buch ordnet das vorhandene Grundwissen in einen wohlüberlegten Systemzusammenhang ein und eröffnet damit neue Wege des Verständnisses für große Bereiche der Funktionspathologie am Bewegungsapparat. Die zugrundeliegenden 'Schaltpläne' machen den größten Teil der Abbildungen aus... Der Wissensstoff wird an klinischen Bildern von erheblicher praktischer Bedeutung veranschaulicht."
(Der Heilpraktiker)

Show description

Read Online or Download Neurophysiologische Aspekte des Bewegungssystems: Eine Einführung in die neurophysiologische Theorie der manuellen Medizin PDF

Similar physical medicine & rehabilitation books

Advances in Rehabilitation Robotics: Human-friendly Technologies on Movement Assistance and Restoration for People with Disabilities

One of many significant software goals of carrier robots is to take advantage of them as assistive units for rehabilitation. This e-book introduces a few most recent achievements within the box of rehabilitation robotics and assistive know-how for individuals with disabilities and elderly humans. The e-book comprises effects from either theoretical and experimental works and studies on a few new complicated rehabilitation units which has been lately transferred to the undefined.

Mente e cuore - Clinica psicologica della malattia cardiaca

Dati recenti hanno dimostrato che esiste una relazione tra le condizioni psicologiche e los angeles malattia cardiaca. Inoltre gli interventi psicologici su pazienti con malattia coronarica (CHD) possono ridurre il rischio cardiaco e migliorare l. a. loro qualità di vita. Questo quantity, che è frutto della collaborazione con i più impegnati ricercatori internazionali nel campo della psicologia clinica e della salute applicata alla malattia cardiaca, presenta un landscape aggiornato e completo delle ricerche scientifiche in questo ambito.

The Spastic Forms of Cerebral Palsy: A Guide to the Assessment of Adaptive Functions

This e-book is the results of reviews on cerebral palsy (CP) in youngsters that the authors and their collaborators (medical medical professionals and therapists) have performed in recent times. It addresses the most subject matters linked to the review of adaptive services within the spastic types of CP (definition and adjustments over the newest a long time, newly labeled orientations, etiopathogenesis, anatomic–functional correlations, semiotics, and the so-called linked issues: visible, cognitive, and behavioral).

Vestibular function: evaluation and treatment

A number of etiologies and an absence of medical proof either give a contribution to the demanding situations of diagnosing and treating dizziness and stability problems. those health-related proceedings are universal one of the quickest turning out to be age workforce (75+). this article offers a dynamic creation to stability problems and is the 1st of its type to discover the medical, medical, and monetary calls for of the sphere.

Extra info for Neurophysiologische Aspekte des Bewegungssystems: Eine Einführung in die neurophysiologische Theorie der manuellen Medizin

Example text

Auch die Bindegewebsmassage kann segmentgerecht eingesetzt werden. 1m Muskel sollten die sog. "Triggerpunkte" aufgesucht, anasthesiert und ggf. punktuell massiert werden. Die Vogler-Periostmassage, die ebenfalls aus punktuellen Friktionen besteht, kann durch Anasthesie mit Lokalanathetika erganzt werden (Abb. B 14, Therapiekreis). 1 Rezepetorenschmerz und iibertragener Schmerz ("referred pain") (s. 3) Es sei noch einmal wiederholt, daB normalerweise die Schmerzwahrnehmung durch adaquate Reizung von Nozizeptoren erfolgt.

Es ist also logisch, das Nervensystem als "angewandte" Informationstheorie, Kybernetik und Systemtheorie zu interpretieren. Folgt man diesem Ansatz, dann ergeben sich vollig neue Moglichkeiten, bis dahin "Unerklarliches" zu erklaren. Es erOffnen sich Perspektiven, die einer primar morphologisch, pathologisch-anatomisch orientierten Interpretation des Nervensystems verschlossen bleiben. Vor allem dann, wenn es - wie bei der manuellen Medizin - urn pathophysiologische, d. h. urn funktionelle Probleme geht, bei denen die Neurophysiologie eine dominierende Rolle spielt, ist der neue Denkansatz unverzichtbar.

Geringere Schmerzhaftigkeit spricht mehr ffir ein chronisches Bild. Hyperasthesien, die sich nicht an die Dermatomgrenzen halten, mfissen unter neurologischen Gesichtspunkten analysiert werden. 40 Spinale Nozireaktion Aus manualmedizinischer Sicht seien folgende praktische Hinweise angefiigt: Da die "reversible Funktionsstorung" eines Wirbelgelenks, d. h. das zentrale Objekt der manuellen Medizin, durchweg nur ein Wirbelgelenk (u. ) betrifft, wird sie von monosegmentalen und halbseitigen Nozireaktionen begleitet.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 5 votes