Zwischen Antimoderne und Postmoderne: Das deutsche Drama und by Wolf Gerhard Schmidt

By Wolf Gerhard Schmidt

Das deutsche Nachkriegsdrama neu entdeckt. Die umfangreiche Studie untersucht 500 zwischen 1945 und 1961 entstandene Zeitstücke unterschiedlichster Inhalte, Tendenzen und Formen. Thesen vom Schweigen der Dramatik im Nachkriegsdeutschland werden durch diese Bestandsaufnahme einer kritischen Revision unterzogen.

Show description

Read or Download Zwischen Antimoderne und Postmoderne: Das deutsche Drama und Theater der Nachkriegszeit im internationalen Kontext PDF

Best drama books

The Great Santini

Marine Colonel Bull Meecham instructions his domestic like a soldiers’ barracks. chilly and controlling but in addition loving, Bull has complex relationships with every one member of his family—in specific, his eldest son, Ben. notwithstanding he desperately seeks his father’s approval, Ben is decided to damage out from the Colonel’s shadow.

Japes (Nick Hern Books Drama Classics)

Brothers proportion the home they grew up in, after which proportion the lady they either love. they've got a daughter, yet who's the daddy? Spanning thirty years and supplying a brand new slant at the everlasting triangle, Simon Gray’s humorous, sardonic new play Japes is pushed by way of involuntary cruelties, destructive injuries of destiny of the poor ravages of time.

Performing Bodies in Pain: Medieval and Post-Modern Martyrs, Mystics, and Artists (Palgrave Studies in Theatre and Performance History)

The pressing debate approximately torture in public discourse of the twenty-first century thrusts discomfort into the foreground whereas examine in neuroscience is reworking our figuring out of this primary human event. In late-medieval France, a rustic devastated by way of the Black loss of life, torn by means of civil strife, and strained by way of the Hundred Year’s struggle with England, the inspiration of ache shifted in the conceptual frameworks supplied through theology and drugs.

Extra resources for Zwischen Antimoderne und Postmoderne: Das deutsche Drama und Theater der Nachkriegszeit im internationalen Kontext

Example text

1) – geradezu ein »dramatisches Welttreffen«132 stattfindet, während die deutschen Autoren sich erst neu ausrichten müssen. So beklagt Frank Thiess 1946: »Wir haben keine Tradition, an die wir anknüpfen können«,133 und auch Karl H. Ruppel konstatiert, das deutsche Bühnenstück finde »dem nun wieder greifbaren Angebot an dramatischer Weltliteratur gegenüber noch keinen sicheren Standpunkt«. 135 Das wichtigste Ereignis der Nachkriegszeit ist für Oscar Fritz Schuh daher »nicht nur das Wirtschaftswunder, son126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 Derrida: Marx’ Gespenster, S.

359. , S. 423. Einleitung 24 _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Schauspiel, denn dort entstehen durch das sog. Dokumentartheater neue Modelle und semantische Tendenzen – insbesondere in der Auseinandersetzung mit dem Dritten Reich. ) 1961 veröffentlicht Walter Jens seine Studie Deutsche Literatur der Gegenwart, die den ›Anschluß‹ progressiver Autoren an die Moderne bestätigt,168 bevor Peter Rühmkorf im Jahr darauf Invektiven gegen das »lyrische Weltbild der Nachkriegsdeutschen« publiziert.

9 und Buddecke/Fuhrmann (1981), S. 10, 468f. a. H. Mayer (1967), S. 347; Durzak (1972), S. 9; Raddatz (1972), S. 7; Trommler (1976c), S. ; Lange (1980), S. 75; Charbon (1986), S. 84 und Schröder (1994a), S. 101. 146 Heute kann eine germanistische Untersuchung zu ähnlichen Ergebnissen kommen, ohne zwischen Systemfronten zu geraten. Des weiteren stellt sich mit Blick auf die Nachkriegsdramatik die Frage nach der Legitimation der Periodisierung. Im Rahmen eines kulturwissenschaftlich orientierten Modells, wie es sich insbesondere für die Literatur nach 1945 anbietet, können entsprechende Kriterien weder ausschließlich ästhetisch noch politisch gewonnen werden.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 42 votes